11. Mai, 19 Uhr, Blues trifft Lesung trinkt Whiskey

 

 

Portfolio Americano

Ein Abend federführend von livekultur mannheim e.V. organisiert, welcher die amerikanische Geschichte mit ihren gesellschaftlichen Entwicklungen sowie Zerwürfnissen literarisch  und musikalisch offenlegt.

 „Hard times here, everywhere you go. Hard times will drive you from door to door,....“

Das sang schon Skip James zu Zeiten der großen Depression in Amerika. Dies wird nicht die einzige Krise sein, welche an  diesem Abend beleuchtet werden wird. Auch Themen wie Sklaverei, Glaube, Krieg und die Bürgerrechtsbewegung finden Ihren Raum. 

Der Blues wird als musikalisches Phänomen das Medium zur Erkundung dieser historischen Kapitel. Ausdruck des Leidens der schwarzen Bevölkerung? Oder doch ein Produkt der weißen Musikindustrie?

Musikalisch umgesetzt von Jörg Teichert (guit), Simon Seeleuther( guit) sowie Florian Huth (electronics) werden Bluesklassiker traditionell oder auch bizarr verschroben- je nach Kontext- zu hören sein. 

Von archaischen Klängen getragen, beleuchten ausgewählte Literaturpassagen, Anekdoten und niedergeschriebene Zeitzeugenberichte das Portfolio Americano, vorgetragen vom grossartigen Schauspieler Oliver Jaksch. 

Hierbei hat ein wunderbares Getränk  nicht nur viele Leben maßgeblich beeinflusst (oder verkürzt) sondern auch in vielen Blues-Texten seine Wirkung gefunden: der Whiskey. 

Vor dem Konzert können Geschichte und Vielfalt des Filtrats in einem Tasting unter der Anleitung von Herr Zieher (QULT) erprobt werden, so dass der Abend ein Erlebnis für alle Sinne verspricht. 

Für das Tasting und/oder Konzert bitten wir um Voranmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl) per E-Mail an info@clubspeicher.com oder telefonisch unter 0621 3288 5222.

Beginn 19:00 Whiskeytasting ab 20:00 Konzert 

Eintritt: €18 nur Konzert / €29 inkl. Tasting  Schüler/ Studenten: € 10 / €20 inkl. Tasting