Burn out - Ursachen und Wirkung

 

Vortrag von Prof. Dr. Dorothee Karl am 08. März, 19 Uhr

Der Begriff Burn Out Syndrom beschreibt einen Krankheitszustand. Betroffene Personen fühlen sich körperlich, wie auch emotional und geistig vollkommen erschöpft, das Leistungsvermögen ist deutlich reduziert. Die Ursachen des Burn Out Syndroms sind vielfältig und es gilt jeden Fall individuell zu betrachten. Menschen die unter Burn Out Syndrom leiden brauchen nicht einfach eine Auszeit sondern professionelle Unterstützung.

Prof. Dr. Dorothee Karl absolvierte ihr Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim. Sie promovierte und habilitierte an der Universität Karlsruhe (KIT). Des Weiteren schloss sie zwei Coaching Ausbildungen ab (personenzentriertes Coaching und systemisches Coaching).

Neben Forschung und Lehre verfügt sie über langjährige praktische Erfahrungen in den Bereichen: Change Prozesse, Diversity Management, Demografischer Wandel, Arbeitsfähigkeit, Arbeitsmarktintegration und berufliche Qualifizierung durch ihre Leitung der Abteilung "Vitaler Arbeitsmarkt" bei der MRN GmbH (Metropolregion Rhein Neckar) und als Leiterin "kommunale Beschäftigungsförderung" der Stadt Mannheim und Leiterin der Personalentwicklung im Jobcenter Mannheim.

Die Referentin gibt einen Überblick über das Burn Out Syndrom und spricht über ihre Coaching Erfahrungen in diesem Bereich.

Wann ist Coaching wichtig? Wo liegen die Chancen? Wo die Grenzen?

Eintritt 10€, Club Mitglieder frei

Zurück