Hört im Herzen auf zu sein

 

Tanz.Musik.Gedicht

Ein grandioser Abend, der das Publikum begeisterte! Lesen Sie hier die Rezension von Nora Abdel Rahman erschienen im Mannheimer Morgen am 25. Juni 2016.


Wie viele Schritte entfernt liegt Erinnerung?

Welcher Takt beschreibt die Zeit?

Wie viele Zeilen hat ein Leben?

Mit Hilfe von Rainer Maria Rilkes Werken werden drei unterschiedliche Chroniken dargestellt. Ausgewählte Gedichte sind in Musik, Tanz und Sprache umgesetzt.

Choreographie: Mike Planz

Komposition: Carlos Trujillo

Rezitation: Angelika Schmucker

Tanz: Mike Planz, Julik Mktrumian, Kirill Berezovski

Musik: Carlos Trujillo - Piano, Michael Schreiner - Saxophon, Ephraim Giepen - Gitarre, Jan Dittmann - Bass, Johannes Hamm - Schlagzeug

Eintritt €20

Zurück