KinderHelden

 

Helden für Kinder gesucht

Unter dem Motto „Helden, wie Kinder sie brauchen“ hat es sich KinderHelden zum Ziel gemacht, Kindern mit erschwerten Startbedingungen zur Seite zu stehen, ihnen bei der Entwicklung ihrer persönlichen Stärken zu helfen, aber auch ganz konkret den Schulalltag gemeinsam zu meistern.

Im Rahmen des Projektes „Mannheimer Cleverlinge²“ sucht KinderHelden  solche Alltagshelden, die sich gerne als MentorIn engagieren möchten und somit die Kinder nicht nur beim Lernen unterstützen, sondern sie auch bei der Entfaltung  ihrer individuellen Persönlichkeit begleiten. GrundschülerInnen aus der 4. Klasse der Friedrich-Ebert-Schule (Waldhof Mannheim) soll innerhalb des Projektes jeweils ein/e MentorIn zur Seite gestellt werden, sodass in dieser Weise eine gezielte Förderung jedes einzelnen Kindes möglich wird. Denn Mentoring ermöglicht durch ein intensives Miteinander nachhaltiges Lernen, aber auch die Chance Bildungsgerechtigkeit näherzukommen. Dabei sind Studierende und Berufstätige ganz besonders gute Rollenvorbilder, da sie den Kindern einfach vorleben, wie wichtig es ist einen Schulabschluss und Perspektiven im Leben zu haben.

Für Linn Schöllhorn ist die Unterstützung von Kindern durch Mentoring eine Herzenssache. Sie war während ihres Auslandsstudiums in den USA bereits selbst Mentorin und baute seit 2007 Big Brothers Big Sisters Deutschland in Rhein Neckar und Rhein-Main auf. Mit dem Ende von Big Brothers Big Sisters gründete sie gemeinsam mit Kollegen die neue gemeinnützige Organisation KinderHelden gGmbH. Diese Fortführung von Mentoring ist dank starker Partner in den Regionen Rhein Neckar, Rhein Main und Stuttgart möglich geworden. 

Um das Projekt näher kennenzulernen und einen regen Austausch zu ermöglichen, laden wir Sie alle in Kooperation mit Absolventum Mannheim ein, an der Informationsveranstaltung teilzunehmen.

Veranstaltungsbeginn 18.30 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

 

Zurück