Urheberrecht für Fotografen und (Foto)Künstler

 

Was man wissen sollte

OFF//FOTO 2017 // Workshop/Vortrag

Das Urheberrecht hilft, unerlaubte Nutzungen abzuwehren und wirtschaftliche Früchte künstlerischer Werke zu sichern. Es kann aber auch künstlerische Arbeit erschweren. Fotografen werden im digitalen Zeitalter besonders häufig mit urheberrechtlichen Fragen konfrontiert. Der Vortrag soll befähigen, die urheberrechtliche Relevanz bestimmter Handlungen besser einzuschätzen. Prof. Dr. Felix M. Michl studierte Rechtswissenschaften und Europäische Kunstgeschichte. Er lebt als Rechtsanwalt in Heidelberg.

Ein ausführliches Seminar mit Felix Michl findet bereits am 16. September in Heidelberg statt. Das Seminar vermittelt die grundlegenden Gepflogenheiten und Problemstellungen im Bereich der Fotografie und zeigt die rechtlichen Voraussetzungen, Rahmenbedingungen sowie deren Konsequenzen auf.

 

Eintritt €10

 

Zurück