Vortrag Prof. Dr. Bjelicic - Die Außenseiter der Kunst

 

Vom Verlangen, seinen inneren Klängen einen Ausdruck zu verleihen

Es freut uns sehr Prof. Dr. Borislav Bjelicic bei uns im Club begrüßen zu dürfen. Er spricht zur aktuellen Ausstellung 'Mit Herzblut gemalt' im Museum Haus Cajeth in Heidelberg.

Außenseiter der Kunst sind all diejenigen Menschen, die als Autodidakten bzw. ohne eine künstlerische Ausbildung einem inneren Drang folgen, ihren eigenen Gefühlen und Emotionen durch Malen oder andere Kunstformen einen Ausdruck zu geben. Sie machen dies in ihrem eigenen  Interesse und außerhalb des Kunstmarkts. Ihre Kunst entsteht im Verborgenen. Nur wenn sie entdeckt wird, kann sie auf den Kunstmarkt gelangen.

Prof. Dr. Borislav Bjelicic (54) hat an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik und Verkehrsbetriebslehre studiert. Von 1990 bis 1998 war er bei der Deutschen Lufthansa AG tätig, unter anderem als Key Account Manager und Leiter des Luftpostgeschäfts. Danach wechselte er zur DVB Bank SE (vormals Deutsche VerkehrsBank AG), wo er zuletzt als Direktor Unternehmenskommunikation für die Bank tätig war. Seit 1995 ist er Lehrbeauftragter der Universität Mannheim für Verkehrsbetriebslehre. Im Jahr 2001 erfolgte die Ernennung zum Honorarprofessor. Ein weiteres Interessengebiet neben der Lehre ist seit vielen Jahren die Kunst. Als Sammler interessiert sich Herr Bjelicic vor allem für Naive Kunst und Außenseiterkunst.

Eintritt 10€, Club Mitglieder frei

http://www.cajeth.de/2015/03/mit-herzblut-gemalt/

 

Zurück